Nach 2300 Kilometern wieder zu Hause

Seit wenigen Stunden sind wir jetzt zurück von unserer Tour. Die vorige Nacht hatten wir mehr oder weniger schlaflos auf dem Flughafen in Glasgow zugebracht. Gegen 19 Uhr kamen wir dort vollbepackt mit teurer Dämmfolie aus dem Baumarkt am International Airport an. 14 Pfund für ein bisschen Knallfolie!!! Dort entluden wir die Räder und ich brach mit dem Gaskocher noch mal auf…nicht um mir ne warme Mahlzeit zuzubereiten, sondern um das Ding leer zu bekommen. Konnte ja keiner ahnen, dass so eine Kartusche mit kleinerem Topf so viel länger hält als mit größerem Topf. Bei der Gelegenheit fuhr ich in der Dämmerung noch Mal bis nach Paisley hinein, um die letzte Postkarte durch den Schlitz zu schieben.

Der Energy-Drink, der wohl die 3-fache Konzentration eines Redbulls hatte, ließ mich die Nacht auf dem Flughafen kein Auge schließen.

Erst zu Hause fand ich dann nach fast 36 Stunden am Stück meinen Schlaf…mehr gibt es dann in Kürze unter http://www.radlausick.de

Nochmals vielen Dank an alle, die während der Tour an uns gedacht haben 😉

Euer Martin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bad Lausick - Glasgow 2008, sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s