Nomade auf Zeit

Neun Monate sind bereits vergangen, seit ich gemeinsam mit Kunststudent Manuel Schneidewind zu der Radtour entlang der Donau aufbrach. Das dabei entstandene Videomaterial habe ich zwar gleich nach der Rückkehr eingespielt und ein wenig sortiert. Doch dabei blieb es dann aus Zeitgründen erst einmal. Zu zeitintensiv waren die Vorlesungsvorbereitungen während des Auslandssemesters.

Die Produktion

Wie dem auch sei, erst  in den letzten Monaten entstand dann jedenfalls ein fertiger Film. Es handelt sich um eine „No-Budget“-Produktion, die die Impressionen einer längeren Radtour vermitteln soll. Wer ausführliche Hintergründe über die durchfahrenen Kulturlandschaften erwartet, wird vielleicht enttäuscht. Vielmehr ist es ein persönlicher Erfahrungsbericht.

Gedreht wurde mit einer Sony VX 2000- Kamera auf MiniDV, geschnitten mit Final Cut Express.

English Version – Projekt noch nicht beendet

Derzeit ist die Dokumentation nur auf deutsch verfügbar. Es wird aber in nächster Zeit noch eine Version mit englischem Untertitel geben. Für Radfahrer folgt auch eine Aufbereitung der wichtigsten Tourinformationen.

Hier geht es zum Trailer



Nomade auf Zeit from Martin Letsche on Vimeo.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter "Nomade auf Zeit" - Film abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nomade auf Zeit

  1. Clausi schreibt:

    😀 schick!!!! War voll interessant …. haste fein gemacht 😀 War fast wie ein Blockbuster bloß nicht so lang (haha) =P

    Manu kann echt gut mit Aquarellfarben malen … bei mir sieht das immer wie ein zermatschtes Chaos aus (abstrakte malerei =P)ich bevorzuge da andre Farben … aber Respekt Manu hat`s druff! Außerdem hat man extrem mitbekommen, dass du dich bei den Kommentaren zum Film übelst angestrengt hast … wie soll ich das erklären (bissel steif….) joahr aber is schon ok … bist jetzt irritiert? 😀

  2. Babel schreibt:

    Dickes Lob. Richtig super. Man bekam wirklich genau das Feeling was man sich vorstellt bei einer solchen Tour zu erleben. Jetzt bin ich noch ein Stück mehr ermutigt mein Ding durchzuziehen 🙂 Toller Film, Tolle Aufnahmen, Toller Zusammenschnitt. Da steckt gut Arbeit drin das merk man! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s