Bald gibt es Neues aus Radlausick

Mittlerweile sind Regina und ich wieder heil zu Hause gelandet – mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck, die demnächst hier in Form von Fotos und Text erscheinen werden.

Bis dahin!

Euer Radlausicker

Advertisements
Veröffentlicht unter Leipzig - Venedig 2012 | Kommentar hinterlassen

Leipzig – Venedig im Sommer 2012

So lautet der vorläufige Plan…und damit gibt es bald endlich mal wieder Inhalte für diese Seite! 😉

Bis dahin!

Euer Radlausicker

Veröffentlicht unter Leipzig - Venedig 2012 | Kommentar hinterlassen

Wolken über dem Paradies – Ein philippinisches Tagebuch

Nach mühevoller Feinjustierung ist es jetzt endlich soweit. Die Schilderung meiner Abenteuer während des fünfmonatigen Aufenthaltes in Südostasien inklusiver zahlreicher Fotografien ist jetzt in Buchform zu haben.

Und zwar überall, wo es Bücher gibt!

Zum Beispiel hier:

Wolken über dem Paradies: Ein philippinisches Tagebuch

| Kommentar hinterlassen

Video der Pragtour 2011 online

Auch in diesem Jahr radelten wir die 230 Kilometer über das Erzgebirge bis in die tschechische Hauptstadt. Und auch diesmal blieben Pannen nicht aus. Aber es gab wieder etwas Neues. Achsenbruch und Platten hatten wir ja alles schon bei vorangegangenen Touren. Aber eine gerissene Kette noch nicht! Dank Kettennieter war das Problem jedoch innerhalb von wenigen Minuten behoben. Was uns eher noch zu schaffen machte, war das Wetter, das pünktlich zur ersten längeren Abfahrt von sonnig auf gewittrig umschlug. Einige Kilometer mussten wir im strömenden Regen kurbeln.

Aber die Prag-Tour ist ja schließlich keine Kaffeefahrt! 😉

Veröffentlicht unter Bad Lausick - Prag | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Und wieder geht´s nach Prag… an einem Tag

Platten im Erzgebirge 2010

Kommenden Samstag heißt es wieder „Auf nach Prag – an einem Tag“. Damit geht das alljährliche Radlausick-Projekt in die vierte Runde. Die bisherigen Versuche waren trotz aller Unvorhersehbarkeiten fast immer erfolgreich. Nur im ersten Jahr scheiterte das Projekt an der schlechten Routenplanung. Aber auch in den letzten Jahren war die 230-Kilometer-Tour kein Start-Ziel-Sieg. Einmal eine gebrochene Radachse, die uns aufhielt, das andere Mal einen Platten flicken bei frostigen Temperaturen im Erzgebirge.

Die Route führt auch diesmal aus dem Muldental bei Leipzig zunächst nach Chemnitz. Von dort heißt dann Zähne zusammenbeißen und hinauf ins Erzgebirge. Insgesamt hält die Tour 2000 Höhenmeter für ihre Teilnehmer bereit. Gegen Mittag sollte das Gröbste davon bewältigt sein. Über Chomutov und Louny geht es dann Richtung Prag. Aber auch das ist erfahrungsgemäß nicht nur ein „Ausrollen“, da die vegetationsarme Landschaft eine günstige Umgebung für Wind darstellt. Wie immer beim Radfahren weht der natürlich von vorn. Dazu kommen ein paar letzte Hügel, die überwunden werden wollen, ehe das Ziel vor Augen liegen wird.

Die Teilnehmerzahl wächst. Nachdem alles zu zweit begann, stellen sich immer mehr Radoneros der kleinen „Anradel“-Herausforderung. Dieses Mal sind wir bereits zu fünft. Es kann also endlich auch mal Windschatten gefahren werden 😉

Aus dem Sattel wird natürlich wieder ein wenig gezwitschert!

Streckenprofil der Tour

Veröffentlicht unter Bad Lausick - Prag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Prag-Impressionen

Nach ein paar sehr schönen Tagen in der tschechischen Hauptstadt habe ich hier einige der entstandenen Fotos hochgeladen.

Veröffentlicht unter Bad Lausick - Prag, sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Neuigkeiten von den Philippinen

Jetzt ist es schon etwas mehr als ein Jahr her, dass ich das erste Mal philippinischen Boden betrat. Bei den vielen bildhaften Erinnerungen an diese großartige Zeit fällt es mir recht schwer, nicht sentimental zu werden. Die farblosen Novembertage tragen ihr übriges bei. Da hilft es schon, wenn man zumindest via Blog schnell hinüberfliegen kann.

Mein guter Freund Joseph verbringt derzeit wieder einige Monate in Südostasien. Derzeit lebt er in unserer alten Wahlheimat Manila. Aber dieses Mal ist er weder zum Studieren dort, noch, um Urlaub zu machen. Was ihn zurück auf die Insel geführt hat, lest ihr in seinem interessanten Blog „The white spots in Asia“.

Veröffentlicht unter Philippinen 2009 / 2010, sonstiges | 1 Kommentar