Film Donauradtour

Lauflänge: 27min / Deutsche Fassung / englische UT

Trailer:

Der fertige Film  wurde komplett neu gemischt und enthält neben der deutschen und englischen Tonspur auch Untertitel in beiden Sprachen.

Lauflänge: 27 Minuten.

Zum Inhalt des Films:

Im Sommer 2009 entscheidet sich der Leipziger HGB-Student Manuel, dem Lauf der Donau zu folgen. Doch statt sich vom Strom treiben zu lassen, bewältigt er die über 3000 Kilometer von der Quelle im Schwarzwald bis ans Schwarze Meer auf seinem Fahrrad. Das beeindruckende Naturerlebnis verarbeitet der Kunststudent in zahlreichen Skizzen und Bildern.

Allerdings nimmt die Reise einen anderen Verlauf als geplant.

4 Antworten zu Film Donauradtour

  1. Pingback: Wie verpacke ich mein Rad in 1:22 min « Radlausick Blog

  2. Pingback: Baden im Vulkan, lernen im Mc Donalds « Radlausick Blog

  3. Alexander G. schreibt:

    Hallo, Ihr seit genau so Trekking „Geil“ wie wir.

    http://www.radonline.at.tt

    Ebenfalls machen wir Radtouren

  4. lightdraftsman schreibt:

    Ich bin dieses Jahr allein im August, in ca. 2 Wochen von Berlin nach Usedom, dann den Ostseeradweg bis Lübeck-Travemünde und von dort die gesamte innerdeutsche Grenze bis Hof abgefahren (1.800 km). Ausser 2 Tage Sonnenschein, hatte ich nur Wolken, Nieselregen, Regen, Starkregen. Die meiste Zeit hatte ich versucht im Zelt zu schlafen, ist aber schwierig wenn die Klamotten nie trocken werden. Ich war teilweise ganz schön fertig und fühlte mich ein wenig wie ein Tier.

    Aber dass, was ihr gemacht habt, alle Achtung! Klasse! Jetzt bin ich auch auf den Geschmack gekommen. Toller Film und klasse Tourenbeiträge. Ich bin zur Zeit am überlegen, welch Tour ich machen könnte. Vielleicht fahre ich nächstes Jahr eure Donau-Tour.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s